6. TALKIN’ BLUES REVISITED SHOW



ROCKS-MAGAZIN UND WHO IS BLUES PRÄSENTIEREN:

6. TALKIN' BLUES REVISITED SHOW

GUITAR CRUSHER TRIO

A Real Blues-& Soulman – unverkennbar authentisch   

Der Mann aus Carolina, 1931 als Sidney Selby geboren, ist EIN Entertainer der alten Schule; überzeugend  und ausdrucksstark. Er singt mit Leidenschaft von Geldnot, Frauen, Verrat und Gewalt oder gefühlvoll von Schmerz, Liebe und Hoffnung; denn seine Wurzeln liegen im Gospel. Wie viele seiner Vorbilder sang auch er als Jugendlicher in der Kirche.

Mit 15 ging er nach New York. 1960 entstand seine erste Single ‘Cuddle Up’ auf seinem eigenen Label T&S. Weitere Singles für Bethlehem, King, Blue Horizon und CBS-Columbia folgten.  Zahlreiche Package-Tourneen, unter anderem mit Ben E. King, den Drifters, den Isley Brothers.

Sein Künstlername ‘Guitar Crusher’ sagt übrigens nichts über sein  Gitarrenspiel aus, sondern entstand in den rauhen Clubs der ersten Tage, als man als Musiker noch erinnerungswürdige Auseinandersetzungen mit harten Clubbesitzern und ungebärdigen Gästen hatte. Als sich der musikalische Geschmack in Amerika veränderte, und viele Live-Clubs schließen mussten oder zu  Discos umfunktioniert wurden, kam er nach Europa und schaffte sich eine neue Fangemeinde. Bei zahlreichen internationalen  Festival- und Fernsehauftritten begeisterte er durch seine außergewöhnliche Stimme ‘The Big Voice From New York’ und seine charismatische Interpretationen. Auch als ‘Songwriter’ errang er die Anerkennung der Fachpresse, die seinen Kompositionen Originalität und Charme bescheinigte.

GUITAR CRUSHER begeistert durch ursprünglichen Blues und fetzigen R&B. Authentisch und mitreißend: Ein Genuss für alle Bluesfreunde.

 

Termin: Di., 12. Juni 2018 | 20.00 Uhr