Jo Didderen & L’Equipe de Rêve - Happy Hour

URANIA Goes Jazz

Mit dem Album “Happy Hour” präsentiert der holländische Contrabassist Jo Didderen zum zweiten Mal ein Projekt unter seinem eigenen Namen (nach “Songs for my Father”, 2012).

Für seinen 50en Geburtstag suchte Jo sich ein wahres Dreamteam (Equipe de Rêve) zusammen, komponierte einige “Happy Instrumentals”, und startete so seine musikalische Feier mit dieser 8-Mann starken High-Energy-Truppe.
Die Band ist eine Mischung aus alten Freunden aus z. B. der „Mo’ Jones Big Band“ und junge Supertalente wie das Duo „Twogether“ (Simon und Jerome haben sich jetzt schon einen Namen in ganz Europa gemacht).

Die Musik befindet sich irgendwo zwischen Blue Note-Klassiker und der (holländischen) Groove-Band New Cool Collective. Ein neues Live-Album wird in diesem Jahr auch noch geben! Also holen sie ihre Tanzschuhe aus dem Schrank, und feieren sie mit Jo und seine Equipe de Rêve !

 Die Equipe : Marc Huynen – Trompete | Tim Daemen – Posaune | Rob Sijben – Altsaxophon | Bart Oostindie – Gitarre |
Simon Oslender – Tasten | Jerome Cardynaals – Schlagzeug | Steffen Thormählen – Percussion | Jo Didderen – Kontrabass

 

Termin: Do., 6. Dezember 2018 | 20.00 Uhr