Datum

11 Okt 2020

Uhrzeit

20:00

Preis

10,00€

CultConcerts@Urania: La Dumazz Quintett

World / Jazz

Unberechenbar – so könnte man die Musik des La Dumazz Quintett charakterisieren. Der aus der Türkei stammende Yavuz Duman (Trompete, Flügelhorn, Gesang) und Gitarrist/Bouzoukispieler Epaminondas Ladas aus Griechenland spielen in wechselnden Besetzungen eigenwillige , aber stets groovende „East meets West“ Kompositionen, basierend auf Weltmusik/Jazz & Fusion.

Dabei unterstützt werden sie in der Regel von Jürgen Dahmen (Keys, u.a. Nighthawks, Harald Schmidt Show Band), Konstantin Wienstroer (Bass, u.a. Nighthawks, Acoustic Embassy) und Hardy Fischötter (Drums, u.a. Stefan Raab, Cosmo Klein).

Das Konzept ist eine Mischung aus eigenen Kompositionen und Arrangements von traditioneller Musik u.a. aus Bulgarien, Griechenland, Türkei mit scheinbar „unzählbarer“ Rhythmik. Im Crossover-Kontext treffen sich ungerade Balkanrhythmen mit moderner Jazzharmonik und Loops. Es entstehen neue Klangwelten, die die traditionelle Musik in neuem Licht erscheinen lassen.

Yavuz Duman – Trompete, Flügelhorn, Gesang
Epaminondas Ladas – Gitarre
Jürgen Dahmen – Klavier, Keyboard
Konstantin Wienstroer – Kontrabass
Hardy Fischötter – Schlagzeug

Tickets: https://uraniatheater.leoticket.de/8ffb64dd-2c05-483e-8d75-0be2def2c067

10,00 € VVK, 12,00 € Abendkasse