Home Events CultConcerts@Urania: Michael Villmow – Northern Project

CultConcerts@Urania: Michael Villmow – Northern Project

N O R D I C – S P A C E
Charakteristisch für das kompositorische Schaffen Michael Villmows ist die stilistische Offenheit für verschiedene Arten musikalischen Ausdrucks,verbunden mit einer ausgeprägt eigenen Handschrift.
In seinen Werken spiegeln sich Elemente des Jazz, der gregorianische Choral und vor allem die Melodik der Folklore Norwegens, die Villmow dort in seiner Kindheit kennen lernt. Dieses heterogene Material führt er in seinen Kompositionen zu einer farbenreichen Einheit zusammen.

Jerry Lu (p) spielt in verschiedensten musikalischen Umgebungen, aber seine Liebe gehört dem Straight Ahead Jazz und dem Great American Songbook von Cole Porter bis Hoagy Carmichael. Er komponiert auch eigene Stücke und arrangiert gern. Jerry hat bereits zahlreiche nationale und internationale Auftritte auf Konzertbühnen, in Klubs und auf Festivals absolviert, etwa dem “Klavierfestival Ruhr”. Er konnte spielen mit: Paul Heller, Ruud Breuls, Silvia Droste, Jeff Cascaro, Klaus Doldinger, Gerd Dudek, Dave O’Higgins, Jiggs Whigham, Greetje Kauffeld, Andy Hunter, Hans Dekker, Henning Gailing, Martin Gjakonovski, Gijs Dijkhuizen, Ryan Carniaux, Claudius Valk, Stefan Pfeifer, Michael Villmow, Kike Perdomo, Jamie Davis uva.

Henning Gailing (b), ein großer Sound, bodenständiger Groove und melodiöses Solospiel charakterisieren den in der Szene sehr gefragten Kölner Bassisten Henning Gailing. Seit 25 Jahren spielt er mit dem Pianisten Martin Sasse zusammen. In Live- und Studiosituationen arbeitete er u.a. mit bekannten amerikanischen und europäischen Musikern wie: Lee Konitz, Mark Murphy, Steve Grossman, Kevin Mahogany, Jimmy Cobb, Vincent Herring, Peter Bernstein, Dennis Mackrel, Philipe Catherine, Scott Hamilton, Tony Lakatos, Dick Oatts, Jochen Rückert

Marcel Wasserfuhr (dr) spielte bereits in den verschiedensten Stilrichtungen mit vielen namhaften Musikern zusammen. Besonders hat er sich in den letzten Jahren einen guten Ruf als Schlagzeuger verdient durch seine Zusammenarbeit mit dem Quintett der New Yorker Sängerin und Pianistin Gloria Cooper. Darüber hinaus spielt er regelmäßig mit dem Trio des Pianisten Stefan Heidtmann, dem Pianisten Pablo Paredes, dem Trompeter Matthias Bergmann, Alexandra Naumann, Martin Gjakonovski und diversen anderen Musikern der Kölner Jazzszene.

Datum

10 Okt 2021

Uhrzeit

20:00

Mehr Informationen

Tickets
Urania Theater Ehrenfeld

Ort

Urania Theater Ehrenfeld
Urania Theater, Platenstr. 32, 50825 Köln
CultConcerts@Urania

Veranstalter

CultConcerts@Urania
Website
https://www.facebook.com/CultConcerts-437595793708951
Tickets