MACBETH

Shakespeare Company Coelln

William Shakespeare

Die Shakespeare Company Coelln kehrt mit einer Inszenierung von Shakespeares Tragödie “Macbeth” in das Urania Theater zurück – ein Stück über Ehrgeiz und Macht, über Verführung und den Glauben an Prophezeiungen. Es gibt den Blick frei in einen Tunnel menschlicher Abgründe, an dessen Ende die gottgewollte Ordnung in einer Ironie des Schicksals wiederhergestellt scheint.

Eine Aktualisierung drängt sich auf; der Aufstieg und Fall einer zwielichtigen Figur lädt dazu geradezu ein. Aber letztlich geht es darum, dass etwas geschehen muss, und die Beteiligten nicht wissen wie ihnen geschieht. Früher sprach man von einer “Schicksalstragödie”,  heute gilt eher die Ansage vom Kontrollverlust durch gezielt geleitetes Vorwissen. Insiderwissen bringt Erfolg und Untergang.

In dieser Inszenierung von Hans-Peter Speicher – Gründer & Leiter der Shakespeare Company Coelln – wird das gleichnishafte Geschehen auf fünf Darstellerinnen und Darsteller reduziert – besser: konzentriert. Hier die allwissenden Hexen, die auch andere Partien des Stücks übernehmen – dort die beiden Intriganten, die fälschlicherweise meinen, Hauptfiguren des Ganzen zu sein. Typisch für Shakespeare: der Narr, der vor dem sich anbahnenden Blutbad über die Wirkung des Alkohols philosophiert.

Exteritorial – und doch integral zugleich: die Bratsche in dieser Inszenierung. Sie kommentiert, klagt, öffnet imaginäre Räume …

 

Datum

Freitag 12. August 2022
Expired!

Uhrzeit

18:00

Mehr Informationen

Tickets

Ort

Urania Theater Ehrenfeld
Platenstr. 32, 50825 Köln
Kategorie
Tickets