Fondation Kubo – Komm Schatz, wir gehen nach Brandenburg

Letztes Jahr noch im URANIA mit Sag mir, wo steht unser Mandelbaum? Im Fluchtgepäck die Sprache (Liederbestenliste 2021 und Longlist Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2022) mit Vertonungen von Exildichter:innen – jetzt mit neuem Album mit eigenen Kompositionen: die Fondation Kubo mit Komm Schatz, wir gehen nach Brandenburg.

Premiere/Release

Einlass 19:30 h

Gesang, akustische Gitarre, Bass, Violine und Mandoline bilden mit dem warmen Sound der Bassklarinette auf dem neuen Album ein Klanggewebe von zehn Songs: Eigenkompositionen und Adaption von Songklassikern. Von »Komm Schatz, wir gehen nach Brandenburg« bis »Tausend Jahre«.

Fondation Kubo

Joachim Kubowitz, Gesang und Gitarre
Lotta Corradini, Violine, Gesang und Mandoline
Bernd Spehl, Bassklarinette
Torben Schug, Bass

Neben einer CD und der digitalen Veröffentlichung wird es eine limitierte, nummerierte und (auf Wunsch) handsignierte Schallplatte in schwerer 180 gr. Pressung als Klappalbum geben, mit allen Texten.

VRS-Fahrausweis zur Hin- und Rückfahrt: Alle Tickets ab einem Normalpreis von 14,00 €  enthalten die Berechtigung zur Hin- und Rückfahrt zur entsprechenden Veranstaltung mit dem Öffentlichen Nahverkehr. Für Tickets deren Normalpreis unter 14,00 € liegt, können wir dies leider nicht anbieten. Bitte beachten Sie die Informationen vor dem Kaufabschluss auf Kölntickets.

Veranstaltungsempfehlungen