zamus: early music festival // Adio Querida // Me La Amargates Tú

Die Inquisition hatte sie 1492 von der iberischen Halbinsel vertrieben, und so zogen die Mitglieder der sephardischen jüdischen Gemeinden durch die Welt. Ihre ladinische Sprache und Musik bewahrten sie über die Jahrhunderte hinweg und hielten so ihre Erinnerungen und Traditionen lebendig. Das Ensemble Me La Amargates Tú nimmt uns mit auf eine Reise in die stimmungsvolle Welt der sephardischen Musik. Ihre Wiegenlieder bergen das Echo von Generationen in sich und zeugen vom einstigen Miteinander der verschiedenen Kulturen. Sie geben unmittelbar berührende Einblicke in die tiefen Gefühle der Mutterschaft.

Das Bild ergänzen balladenhafte Romanzen mit langen, sich wieder¬holenden Melodien; die Frauen sangen sie bei der Verrichtung häuslicher Arbeiten. Das Ensemble stellt sephardische und spanische Versionen vor, die sich zwar melodisch unterscheiden, aber im nahezu gleichen textlichen Rahmen bewegen. Vieles deutet darauf hin, dass sie sich im Mittelalter gegenseitig beeinflusst haben. Und so zeugen diese Romanzen bis heute von einem fesselnden kulturellen Austausch.

Besetzung

Me La Amargates Tú
Esteban Manzano – Tenor
Doret Florentin – Blockflöte
Robert Smith – Viola da gamba
Sarah Ridy – Barockharfe
Juan Marínez – Perkussion

Programm

Nani Nani – Lullaby
Así biva el marido – My beloved, my husband
Porqué llorax blanca niña – Why are you weeping, fair maid?
Romance de Don Bueso – The Romance of don Bueso

Lavava y suspirava – Washing and sighing
Yo m´enamorí d´un ayre – I fell in love with a breeze

El Conde Niño – Count Niño/ Romance del conde Olinos – The Romance of Count Olinos
Durme durme hermozo hijico – Sleep sweet son

Una hija tiene el Rey – The king had a daughter (two versions)
Adio querida – Farewell my dear
Romance de la esposa fiel – The Romance of the faithful wife / Ay mancevo – Oh, young man / Noches, noches, buenas noches – Nights, nights, beautiful nights

La prima vez – The first time I saw you
La rosa enflorece – The rose blooms
Povereta Muchachica – Poor little girl
Hija mia mi querida – My daughter, my dear
Scalerica d‘ oro – Little staircase of gold

VRS-Fahrausweis zur Hin- und Rückfahrt: Alle Tickets, die über unseren Partner KölnTicket erworben werden und einen Normalpreis von mindestens 14,00€ haben, enthalten die Berechtigung zur Hin- und Rückfahrt zur entsprechenden Veranstaltung mit dem Öffentlichen Nahverkehr. Für Tickets deren Normalpreis unter 14,00 € liegt, können wir dies leider nicht anbieten. Bitte beachten Sie die Informationen vor dem Kaufabschluss auf Kölnticket.

Voll Klimatisiert: Das Urania Theater verfügt über eine moderne Klima- und Lüftungsanlage! Betrieben durch 100% Ökostrom. Dem Theaterbesuch steht also trotz Hitzewellen und Rekordsommern nichts im Weg.

Veranstaltungsempfehlungen

Keine Veranstaltungen gefunden