Wieder ab 23. Februar 2024

Urania Varieté

Solavento

Oper goes Varieté

 

Was könnte es Schöneres für eine angehende Opernsängerin geben, als in Rom zu studieren und das Leben in der Ewigen Stadt in vollen Zügen zu genießen! Sie sitzt in einem Straßencafé, dem Solavento, genießt ihren Cappuccino, summt eine Arie – und weiß noch nicht, dass der Barista ein Magier ist, der seine Gäste verzaubert und auf eine Zeitreise durch eine Traumwelt mitnimmt …

Das Sommer Varieté des Urania "Solavento – Oper goes Varieté" entführt mit einem abwechslungsreichen Programm die Zuschauer*innen in ein sinnliches Dolce Vita.

Pressebeitrag "Solavento" - Oper trifft Varieté

von WDR 4 Ausgehen 20.07.2023 / Stefan Keim | https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr4/wdr4-gut-zu-wissen/audio-solavento--oper-trifft-variete-100.html

Pressebeitrag "Solavento" - Oper trifft Varieté

von WDR 3 TonArt 29.06.2023 05:36 Min. | https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr3/wdr3-tonart/audio-solavento---oper-trifft-variete-100.html

Solavento ist Oper und Opulenz, Musik und Magie, Zirkus und Zauber.

Regisseurin Bettina Montazem schafft mit dem neuen Programm eine rauschhafte Traumwelt, die das Publikum bezaubert und in eine schöne, andere Welt entführt. Ihre kreative Vision und ihr Gespür für Detail lassen die einzelnen Kunstformen nahtlos ineinander übergehen und schaffen ein harmonisches Gesamterlebnis, das die Zuschauer in Staunen versetzt.

Solavento ist überraschend, überwältigend, komisch, poetisch, sinnlich. Ein großer Abend in einem kleinen charmanten Theater. Sie werden hautnah Teil einer poetischen Geschichte mit live und unplugged vortragenden Opernsängern in aufwändigen historischen Kostümen, atemberaubender Luftakrobatik am Trapez und am Tuch, verblüffender Magie sowie romantischem Handschattenspiel. 

Konzept & Regie: Bettina Montazem
Musikdramaturgie: Markus Kunz
Musikalische Leitung: Hartmut Singer
Bühnenbild: Benedikt Wallisser

Impressario & Handschatten: Drew Colby
Magie: Maurice Grange
Luftakrobatik: Andrea Matousek
Handstandakrobatik: Michal Mudrak & Daniella Vitova

Sopran: Lea-Johanna Montazem
Mezzo-Sopran: Phillipa Thomas
Bass-Bariton: Michael Krinner

Klavier: James Williams

Termine